Ich lese was von "belohnen" am Ende eines Satzes und habe gleich Lust, dabei zu sein. Dass zuvor auch die Wörter "hart", "lang", "kalt" und "außerhalb der Komfortzone" gefallen sind, hat das Hirn dann schon wieder ausgeblendet. Anders kann ich es mir mal wieder nicht erklären, warum ich heute auf dem Rad sitze und meine, 180 Kilometer am Stück fahren zu müssen.